Die TuS Koblenz U23 geht weiter ihren Weg in der Kreisklasse A in Richtung Aufstieg in die Bezirksliga Mitte. Der heutige Gegner vom TuS Niederberg hatte in den ersten drei Saisonspielen zwei Punkte geholt und dabei nicht ein einziges Tor geschossen. Das sollte sich heute ändern, wenn auch erst in der Nachspielzeit. :-)

Fangen wir aber vorne an.
Die TuS II war von Anfang an dominant und ließ den Gäste von der anderen Rheinseite überhaupt nicht die Chance überhaupt an so etwas wie Offensivspiel zu denken. Die TuS versuchte mit schnellem Kurzpassspiel und Flanken von den Außenpositionen die Abwehr der Gäste zu überwinden, was in der 11.Minute dann, nach einer feinen Ablage von Sanel Rahic in den Rücken der Niederberger Defensive, durch Tobias Bauer das erste Mal gelang. Es sollte der Anfang eines munteren und lustigen Spielchens werden … wenn man den Anhänger der TuS Koblenz war bzw. ist.
In der Folge waren die Spieler von Colin Bell und Marc Mies eigentlich nur noch vor und im Strafraum der eingeschnürten Gäste zu finden. Aber es dauerte bis zur 25.Minute bis Jan Hawel auf 2:0 erhöhen konnte. Bis zur Pause ändere sich nicht wirklich etwas. Nach dem zweiten Treffer von Tobias Bauer zum 3:0 (42.) war das Spiel entschieden und es ging in die Halbzeitpause.

Nach der Pause spielten die Blau-Schwarzen in Richtung des euphorischen Heimblocks :-). Und das wird der Grund dafür gewesen sein, dass nun Tore wie am Fließband folgten.
Zunächst dauerte es bis zur 57.Minute bis Sanel Rahic eine Flanke von Tobias Bauer von der linken Seite per Volley aus 6m ins Tor beförderte, aber ab der 64.Minute ging es dann Schlag auf Schlag.
Sascha Breitbach (64.), zum dritten Male Tobias Bauer (66.), Akin Kilic (67.) und der eingewechselte Chris König (70.) erhöhten das Ergebnis auf 8:0. Nach einem Aluminiumtreffer aus spitzem Winkel (76.) erhöhrten wiederum Chris König und Akin Kilic die Wünsche der vor Freude ausrastenden Zuschauer und markierten die Tore 9 (89.) und 10 (90.) für die TuS Koblenz in dieser Partie.

Das Spiel war einseitig und der TuS Niederberg zweistellig unter die Räder gekommen. Aber letztlich sollte es zumindest einen kleinen Augenblick der Freude für die Gäste geben. In der Nachspielzeit erzielten sie ihr erstes Saisontor im vierten Spiel und gleichzeitig auch das erste Gegentor für die TuS in dieser Saison.

Bilder vom Spiel der TuS Koblenz U23 gegen den TuS Niederberg gibt es natürlich auch und zwar hier, hier und hier.

Alles Weitere zum Spiel und zur Saison der Kreisklasse A gibt es im TuS Koblenz Forum.

Torschützen auf einen Blick
1:0 11. Tobias Bauer
2:0 25. Jan Hawel
3:0 42. Tobias Bauer
4:0 57. Sanel Rahic
5:0 64. Sascha Breitbach
6:0 66. Tobias Bauer
7:0 67. Akin Kilic
8:0 70. Chris König
9:0 89. Chris König
10:0 90. Akin Kilic
10:1 90.(+2)