Am vergangenen Wochenende startete die TuS Koblenz U14 beim Dieter Blümel Cup 2011 des TSV Wieblingen.
In der Gruppenphase erzielten die Schängel dabei leider keine allzu großen Erfolge und mussten sich mit dem letzten Tabellenplatz begnügen. Außer einem Unendschieden im ersten Spiel gegen den SV Waldhof Mannheim gab es anschließend drei Niederlagen ohne ein eigenes Tor.

TuS Koblenz – SV Waldhof Mannheim 1:1
TSG 1899 Hoffenheim – TuS Koblenz 3:0
Fortuna Düsseldorf – TuS Koblenz 1:0
TuS Koblenz – Hertha BSC 0:2

Da nur die ersten beiden einer jeden Gruppe ins Halbfinale einzogen blieb für die TuS Koblenz U14 nur das Spiel um Platz 9 und 10 gegen den gastgebenden TSV Wieblingen. Dieses Spiel endete laut Turnierplan (öffnet sich im PDF-Format in einem neuen Fenster) mit 1:1. Ob noch ein Elfmeterschießen folgte weiß ich nun leider nicht.

Sieger des Turniers wurde die U14 von Fortuna Düsseldorf, die sich im Finale mit 1:0 gegen den SK Rapid Wien durchsetzen konnte.